Vorschau

Zur Zeit keine Vorschau.

Veranstaltungen

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

Veranstaltung

10.07.10 – Boy 8-Bit

Neidklub, Reeperbahn 25
0 Uhr
2 x 2 Gästelistenplätze

LineUp: Boy 8-Bit (Mad Decent/ Southern Fried, Raik Fargo (Hey Today!) Loft: Preocoop

Ursprünglich sollte ja Tiga diese Woche spielen, aber da der Herr offenbar überhaupt nicht mehr in der Hansestadt auftreten möchte, musste schlagkräftiger Ersatz her. Glücklicherweise hatte der fantastische David Morris aka Boy 8-Bit noch eine freien Termin an just diesem Tag zwischen all den Festival-Auftritten. Also sind wir froh, den vielbeschäftigten DJ, Produzenten und Remixer begrüßen zu dürfen. Im Gepäck hat er seine neue „Still Killin“-EP auf Diplo‘s Mad Decent Label, wo auch schon seine Hits „Ghost House“, „Bulbs Burn Out“ und „Suspense Is Killing Me“ raus kamen. Diplo ist, nicht ganz unverständlich, großer Fan des 8-Bit Elektro-House-Sounds, genau wie Annie Mac, Pete Tong und Freund und Studio-Kollege Fake Blood. Letzteren hat er übrigens genau so remixed („Mars“!), wie Armand van Helden, Jack Beats, DJ Mujava, Booka Shade, Jokers of the Scene, Chromeo, La Roux und The Black Ghosts (das stark abgefeierte „Anyway You Choose To Give It“). Dancefloor-Elektro ohne Pardon, es werden keine Gefangenen gemacht. Unterstützung gibts von Raik Fargo, das Loft bespielt Preocoop.

Reviews

Welcome to BAR

BAR machen… auch Synth-Pop. (…) Weiterlesen

Leftfield – Alternative Light Source

Das Album, auf das ich mehr als 16 Jahre gewartet habe! Weiterlesen

Aaron Ahrends – Brief Embrace EP

Reviews vor Veröffentlichung sind mir eher suspekt (…) Weiterlesen

Wareika – Wternal

Gefangen in dem Moment, in dem man „Play“ gedrückt hat (…) Weiterlesen

Noiseaux – Spectrum

Noiseaux ist alleine. Das ist gut so. (…) Weiterlesen

Manuel Göttsching – E2-E4

Ein Album, welches bereits vor 30 Jahren produziert wurde. (…) Weiterlesen