Vorschau

Zur Zeit keine Vorschau.

Veranstaltungen

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

Veranstaltung

30.07.10 – Bloody Mary

Baalsaal, Reeperbahn 25
0 Uhr
2 x 2 Gästelistenplätze

LineUp: Bloody Mary (Sender / Contexterior Berlin), Chris Gruber (Baalsaal Rec., Supplement Facts Rec.)

Der Legende nach, war Bloody Mary eine alte Lady, die gerne in Blut badete und dafür Angestellte und Gäste abmurkste. Igitt!
Baalsaal´s Miss Juli nennt sich zwar Bloody Mary, steht aber nicht auf Blut, ist allerdings auf keinen Fall harmlos. Die französische Berlinerin brachte es auf Labels wie Sender Records, Einmaleins und ToyForBoys zu internationalem Gehör, ist Teil der Band Gypsy Family und veröffentlichte ihr Debüt-Album „Black Pearl“ auf Contexterrior Records mit Erfolg. Jüngst richtete sie sich eine eigene Labelspielwiese mit „Dame Music“ ein.
Bloody Mary – Das volle Programm Techno, Melodie, Breakbeat und überhaupt, Mary zeigt Mut zum Experiment, mit was auch immer ihr in die Hände fällt!

Reviews

Welcome to BAR

welcome-to-bar_cover

BAR machen… auch Synth-Pop. (…) Weiterlesen

Leftfield – Alternative Light Source

Leftfield_Album-Cover-Alternative-Light-Source

Das Album, auf das ich mehr als 16 Jahre gewartet habe! Weiterlesen

Aaron Ahrends – Brief Embrace EP

aaron-ahrends_brief-embrace_cover

Reviews vor Veröffentlichung sind mir eher suspekt (…) Weiterlesen

Wareika – Wternal

wareika-wternal_cover

Gefangen in dem Moment, in dem man „Play“ gedrückt hat (…) Weiterlesen

Noiseaux – Spectrum

NOISEAUX_SPECTRUM_Albumcover

Noiseaux ist alleine. Das ist gut so. (…) Weiterlesen

Manuel Göttsching – E2-E4

e2-e4

Ein Album, welches bereits vor 30 Jahren produziert wurde. (…) Weiterlesen