Vorschau

Zur Zeit keine Vorschau.

Veranstaltungen

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

Veranstaltung

15.10.10 – Baalsaal Label Night

Baalsaal, Reeperbahn 25

+++ 2 x 2 Gästelistenplätze +++
0 Uhr

LineUp: Chris Lattner (Moon Harbour Berlin), Sven Tasnadi (Oh!Yeah!, Pokerflat, Cocoon, Leipzig), Gruber & Nürnberg (8bit/Baalsaal Rec.), Matthias Meyer (Liebe*Detail) & M.in. (Desolat, Baalsaal Rec.)

MAY THE FUNK BE WITH YOU!

Baalaal Records schmeißt die erste Record-Label-Nacht! Chris Lattner hat „Golden Palace EP“ zum ersten Baalsaal Records Relaese geschlagen. Wie´s klingt? Deeper than deep – natürlich! Von Sven Tasnadi kommt der Remix! Seine prägnante Duftmarke bittet zum Tänzchen zu dem auch Gruber&Nürnberg, Matthias Meyer und M.in. sich hinter die Decks gesellen. Alle sechs Herren sind dem House in all seiner Kraft und Stärke verfallen und gehören zur Familie Baal! Jeden Einzelnen vorzustellen würde den Rahmen sprengen. Doch eines lasst euch gesagt sein: Baalsaal Records hat sich auf den Weg gemacht, House-Music seine aufrichtige Liebe zu beweisen!

Reviews

Welcome to BAR

welcome-to-bar_cover

BAR machen… auch Synth-Pop. (…) Weiterlesen

Leftfield – Alternative Light Source

Leftfield_Album-Cover-Alternative-Light-Source

Das Album, auf das ich mehr als 16 Jahre gewartet habe! Weiterlesen

Aaron Ahrends – Brief Embrace EP

aaron-ahrends_brief-embrace_cover

Reviews vor Veröffentlichung sind mir eher suspekt (…) Weiterlesen

Wareika – Wternal

wareika-wternal_cover

Gefangen in dem Moment, in dem man „Play“ gedrückt hat (…) Weiterlesen

Noiseaux – Spectrum

NOISEAUX_SPECTRUM_Albumcover

Noiseaux ist alleine. Das ist gut so. (…) Weiterlesen

Manuel Göttsching – E2-E4

e2-e4

Ein Album, welches bereits vor 30 Jahren produziert wurde. (…) Weiterlesen