Vorschau

Zur Zeit keine Vorschau.

Veranstaltungen

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

Sendung

26.10.12 DEM aka Honeychild Coleman

DEM aka Honeychild Coleman by © Ed Marshall Photography

Welch eine Ehre, DEM aka Honeychild Coleman als Gast im Studio zu haben. Sie hat sich – wie auch andere Künstler – in letzter Zeit vermehrt der elektronischen Musik zugewandt, nachdem sie zuvor eher den gitarrenlastigeren Tönen verhaftet war.

Derzeit tourt DEM gemeinsam mit Noiseaux durch Europa und wird am heutigen Freitag Abend im Rahmen der „Spectrum-Tour“ des neuen, gleichnamigen Noiseaux Albums im Hamburger „Timbuktu“ einen Vorgeschmack auf das geben, was demnächst entweder in weiteren Kooperationen oder gar einem neuen Longplayer münden wird.

In der Sendung wird DEM eine Mischung aus Live- und DJ Set präsentieren, die sicherlich die ein oder andere Überraschung bereit hält.

01. Here – Apart (I Was Drunk in Texas Mix)
02. Tony J. Fader – Bake Drown
03. The ReAver – Flocking
04. DJ KnifeHandChop – Robot Country Love Song
05. DEM (featuring DJ LoboCop) – Leaves Left
06. Audio Dyslexia – Untouched
07. Honeychild Coleman – New Hands
08. DEM (featuring Cassandra Stanford) – Echelon (The ReAver Extended Mix)
09. DJ Shakey & Kenan featuring Honeychild Coleman – Headjinx and Eyewinx
10. Honeychild Coleman – Jaded
11. Dejligt featuring Honeychild Coleman – Take The First Self Leaving
12. The ReAver – Spark Hunter (Instrumental)

Reviews

Welcome to BAR

BAR machen… auch Synth-Pop. (…) Weiterlesen

Leftfield – Alternative Light Source

Das Album, auf das ich mehr als 16 Jahre gewartet habe! Weiterlesen

Aaron Ahrends – Brief Embrace EP

Reviews vor Veröffentlichung sind mir eher suspekt (…) Weiterlesen

Wareika – Wternal

Gefangen in dem Moment, in dem man „Play“ gedrückt hat (…) Weiterlesen

Noiseaux – Spectrum

Noiseaux ist alleine. Das ist gut so. (…) Weiterlesen

Manuel Göttsching – E2-E4

Ein Album, welches bereits vor 30 Jahren produziert wurde. (…) Weiterlesen