Vorschau

Zur Zeit keine Vorschau.

Veranstaltungen

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

Veranstaltung

15.01.11 Shit Robot

Neidklub, Reeperbahn 25
0 Uhr
LineUp: Shit Robot, Guido Weber

+++ 2 x 2 Gästelistenplätze +++

Marcus Lambkin ist ein 40 Jahre alter, gebürtiger Ire, der mit einer deutschen Gräfin verheiratet ist und in einem Schloss in Bad Württemberg wohnt. Was zur Hölle macht er diesen Samstag hinter den Reglern im Neidklub? Da gibt es mehrere Gründe. Zum einen ist er ein cooler Typ und hat schon eine Menge gesehen. Er ist außerdem bekannt als Shit Robot und hat dieses Jahr ein ebenfalls äußerst cooles Album auf DFA herausgebracht, laut dem britischen The Guardian sogar das beste Elektronik-Album in 2010. DFA-Zugehörigkeit ist ja berechtigterweise als Ritterschlag für kontemporäre House- und Disco-Mucke mit Niveau zu verstehen. Ein schönes Detail ist in diesem Zusammenhang, dass Lambkin den DFA-Labelgründer James Murphy aka LCD Soundsystem Ende der 90er Dance Musik erst schmackhaft gemacht hat. Lambkin aka Shit Robot ist aber zudem und vor allem ein begnadeter DJ. Er hat in den letzten beiden Jahrtzehnten in New York residiert und in ungefähr jedem lässigen Laden aufgelegt. Verspricht ein großartiger Abend zu werden. Unterstützung gibt‘s von Guido Weber, im Loft findet wieder die Smoker‘s Lounge mit Disco-, Dance- und House-Classics statt.

Reviews

Welcome to BAR

BAR machen… auch Synth-Pop. (…) Weiterlesen

Leftfield – Alternative Light Source

Das Album, auf das ich mehr als 16 Jahre gewartet habe! Weiterlesen

Aaron Ahrends – Brief Embrace EP

Reviews vor Veröffentlichung sind mir eher suspekt (…) Weiterlesen

Wareika – Wternal

Gefangen in dem Moment, in dem man „Play“ gedrückt hat (…) Weiterlesen

Noiseaux – Spectrum

Noiseaux ist alleine. Das ist gut so. (…) Weiterlesen

Manuel Göttsching – E2-E4

Ein Album, welches bereits vor 30 Jahren produziert wurde. (…) Weiterlesen