Vorschau

Zur Zeit keine Vorschau.

Veranstaltungen

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

Sendung

19.02.16 DIF

phonanzafm_19022016_dif

Die „Deutsch-Iranische Freundschaft“, kurz DIF, besteht schon seit vielen Jahren zwischen Benjamin Eissenbeis und Bardia Salour, der in Hamburg durch seine Veranstaltungsreihen „electroart“ und „Dance For Fans“ (gemeinsam mit Jakob Seidensticker) sowie durch seine Veröffentlichungen als Seidensticker & Salour, u.a. auf Visionquest und URSL, bekannt wurde. Benjamin ist ebenfalls seit Jahren fester Bestandteil der Hamburger Clubszene und auch darüber hinaus.

Im letzten Jahr haben sich beide nun etwas professioneller zusammen getan und können gleich zwei Veröffentlichungen vorweisen, die „Ghostrider EP“ auf Paper Jet Recordings und „Welcome Wolke“ auf Klingel 3 Records.

Reviews

Welcome to BAR

BAR machen… auch Synth-Pop. (…) Weiterlesen

Leftfield – Alternative Light Source

Das Album, auf das ich mehr als 16 Jahre gewartet habe! Weiterlesen

Aaron Ahrends – Brief Embrace EP

Reviews vor Veröffentlichung sind mir eher suspekt (…) Weiterlesen

Wareika – Wternal

Gefangen in dem Moment, in dem man „Play“ gedrückt hat (…) Weiterlesen

Noiseaux – Spectrum

Noiseaux ist alleine. Das ist gut so. (…) Weiterlesen

Manuel Göttsching – E2-E4

Ein Album, welches bereits vor 30 Jahren produziert wurde. (…) Weiterlesen