Vorschau

Zur Zeit keine Vorschau.

Veranstaltungen

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

Sendung

20.01.17 Dovim

phonanzafm_20012017_1900_dovim

Csaba Magyar aus Budapest ist Vollzeitmusiker, u. a. beim Ungarischen Philharmonischen Staatsorchester und dem Budapester Festivalorchester.

Erst 2015, nachdem er mehr als 15 Jahre lang elektronische Musik nur für sich selbst produziert hatte, veröffentlichte er auf MBF seine erste EP „Scolopendra“ unter seinem Künstlernamen Dovim. Ein Jahr später folgte sogleich das erste Album „Cryo Gemini“ auf Traum Schallplatten und die Über-EP „Makaratta“.

Es ist ein großes Glück, dass diese Musik nicht länger nur wenigen vorbehalten bleibt.

01. Third Son – Refuge
02. Budakid & Einmusik – Before the Flood
03. Doyeq – Glass Consonance
04. Dust Yard – Prana
05. Mathew Jonson & Sebastian Mullaert – Pollen 4 Life
06. Reinier Zonneveld – Abstinence
07. Dovim – Mirrimina (Olaf stuut Remix)
08. Max Cooper – Waves
09. Dovim – Scolopendra (Original Mix)
10. Dovim – Mare Frigoris
11. Dovim – Cryo Gemini
12. Dovim – Makaratta
13. Dovim – Alchera
14. Dovim – Alphamorph
15. Dovim – Argula
16. Dovim – Frozen Receptors
17. Dovim – Mirrimina

Reviews

Welcome to BAR

BAR machen… auch Synth-Pop. (…) Weiterlesen

Leftfield – Alternative Light Source

Das Album, auf das ich mehr als 16 Jahre gewartet habe! Weiterlesen

Aaron Ahrends – Brief Embrace EP

Reviews vor Veröffentlichung sind mir eher suspekt (…) Weiterlesen

Wareika – Wternal

Gefangen in dem Moment, in dem man „Play“ gedrückt hat (…) Weiterlesen

Noiseaux – Spectrum

Noiseaux ist alleine. Das ist gut so. (…) Weiterlesen

Manuel Göttsching – E2-E4

Ein Album, welches bereits vor 30 Jahren produziert wurde. (…) Weiterlesen