Vorschau

Zur Zeit keine Vorschau.

Veranstaltungen

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

Sendung

24.04.15 David Morley

david-morley

Es ist eine wirklich unbeschreibliche Freude, ihn begrüßen zu dürfen: David Morley, seit weit mehr als 30 Jahren Produzent elektronischer Musik, u.a. mit „Evolution“ (1992) und „Tilted“ (1998) auf Apollo Records, „The Shuttle EP“ (1993) auf R&S Records oder ganz aktuell mit „Sanctum“ auf bandcamp bzw. als CD über Anodize Sound.

Für alle, die R&S Records und Andrea Parker’s „Kiss My Arp“ auf Mo‘ Wax liebten: hier ist der Co-Produzent und Engineer hinter dieser und noch weiterer fantastischer elektronischer Musik. Der, der das Studio eines der einflussreichsten Labels der elektronischen Musikgeschichte mit aufgebaut und betrieben hat!

Sieht man sich seinen (bereits reduzierten) Maschinenpark an, weiß man: von nix kommt eben nix…

PhonanzaFM Apr 24th 2015 David Morley (Promo) by Phonanzafm on Mixcloud

01. Aphex Twin – Jynweythek Ylow
02. Andrea Parker & David Morley – Angular Art
03. Edgar Froese – Maroubra Bay
04. Orbital – Semi Detached
05. Tangerine Dream – Remote Viewing
06. JM Jarre – Ethnicolor II
07. David Morley – The First Floor
08. Kraftwerk – It’s more fun to Compute
09. Aphex Twin – On (Reload Mix)
10. David Morley – Trampling Gently
11. Friedman & Liebezeit – Trittbrettfahrer
12. David Morley – Empire’s End
13. Laurie Spiegel – Music for Dance I
14. Brian Eno – Music for Airports 2/1

Reviews

Welcome to BAR

BAR machen… auch Synth-Pop. (…) Weiterlesen

Leftfield – Alternative Light Source

Das Album, auf das ich mehr als 16 Jahre gewartet habe! Weiterlesen

Aaron Ahrends – Brief Embrace EP

Reviews vor Veröffentlichung sind mir eher suspekt (…) Weiterlesen

Wareika – Wternal

Gefangen in dem Moment, in dem man „Play“ gedrückt hat (…) Weiterlesen

Noiseaux – Spectrum

Noiseaux ist alleine. Das ist gut so. (…) Weiterlesen

Manuel Göttsching – E2-E4

Ein Album, welches bereits vor 30 Jahren produziert wurde. (…) Weiterlesen